• Bin ich zur Wahl eines bestimmten Bestatters verpflichtet?

Nein - Die Wahl des Bestatters Ihres Vertrauens steht einzig und allein den rechtlich nächsten Angehörigen des Verstorbenen zu und kann somit von niemandem vorgeschrieben werden. Die Hinterbliebenen können Ihren Bestatter frei wählen.

Für die einzelnen Friedhöfe ist vertraglich festgelegt, welches Unternehmen für den Grabaushub bei Erd- oder Urnenbestattungen zuständig ist.

Wir führen für folgende Friedhöfe diese Arbeiten durch:

seit 1964 Pfarrfriedhof Prackenbach

seit 1968 gemeindlicher Friedhof Kollnburg

seit 1980 Pfarrfriedhof Kirchaitnach

seit 1990 gemeindlicher Friedhof Moosbach

seit 1997 Pfarrfriedhöfe Viechtach, Schönau, Wiesing (Sonderegelung)

seit 1998 gemeindlicher Friedhof Sankt Englmar

seit 2003 städtischer Friedhof Viechtach (Sonderegelung)

  • Ist eine Feuerbestattung günstiger als eine Erdbestattung?

Dies ist nur zum Teil richtig. Bei einer Feuerbestattung sind zwar Sarg und Erdaushub günstiger, dafür fallen aber hier die Überführungskosten zum Krematorium und die Krematoriumsgebühren selbst noch an.

Allerdings sind die Kosten für den Steinmetz niedriger, da bei einer Urnenbeisetzung auf einem Grabplatz der Grabstein und die Einfassung nicht entfernt wird und somit später auch nicht wieder aufgebaut werden müssen.

Ist die Grabstelle mit Naturstein-Platten vollständig abgedeckt, muss jedoch die Grababdeckung entfernt werden.

  • Welche Kleidung darf man den Verstorbenen anziehen?

Dem Verstorbenen kann beliebig eigene Kleidung angezogen werden. Im Fall einer Feuerbestattung werden meist Talare eingesetzt, es kann aber auch hier eigene Kleidung verwendet werden, diese sollte jedoch keine Kunstfasern enthalten.

  • Krematorium Vilshofen

Da wir seit vielen Jahren kollegial und pietätvoll mit dem Krematorium Vilshofen zusammenarbeiten, werden die Einäscherungen dort vorgenommen.